Datenschutzmitteilung

Diese Mitteilung beschreibt, wie WALTER GROUP Service GmbH, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 14, 2355 Wiener Neudorf, [email protected] Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

WALTER GROUP ist dafür verantwortlich, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen und beachtet alle Rechtsvorschriften zum Schutz, zum rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit.

Die folgenden Ausführungen sind allgemein und betreffen umfassend alle Datenverarbeitungsvorgänge innerhalb der WALTER GROUP. Das bedeutet, dass die folgenden Ausführungen nur teilweise auf Sie zutreffen werden.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Wesentlichen zu folgenden Zwecken:

  • Bearbeitung von Angeboten und Anfragen an uns, z.B. durch (potentielle) Transportpartner, durch Personen, die Transporte, Lieferungen, Bestellungen o.Ä. beauftragen wollen oder sonst eine Zusammenarbeit anstreben
  • Vertragsverhandlungen und Angebots-, sowie Vertragserstellung
  • Beurteilung der Eignung als Vertragspartner, wie z.B. Bonitätsprüfungen bei potentiellen Kunden, Lieferanten etc.
  • Abwicklung unserer Vertrags- und Geschäftsbeziehungen, z.B. Durchführung von Transporten (Disposition) und Lieferungen, Erfüllung von Bestand- und Leasingverträgen, Rechnungslegung, Mahnwesen, Bearbeitung von Reklamationen und Schadensfällen, Qualitätsmanagement, Abwicklung unseres Einkaufs, Optimierung unserer Leistungen durch Verwendung von Businessanwendungen (z.B. Transport Monitoring, Portale etc.)
  • Customer Relationship, dh z.B. Versenden von Informationen, Newslettern, Angeboten und Werbematerial, laufende Kundenbetreuung, Durchführung von Veranstaltungen etc.
  • Eindeckung und Verwaltung von Versicherungen, Abwicklung von Schadensfällen
  • Fleet Management: Wartung und Instandhaltung unserer Fahrzeuge
  • Produktentwicklung
  • Verwaltung der Konzerngesellschaften
  • Betrieb der IT-Infrastruktur, z.B. Gewährleistung der Sicherheit, des aktuellen Stands der Technik, Wartung etc.
  • Zurverfügungstellung der Webseiten: Verbesserung und Entwicklung der Webseiten, Erstellung von Nutzungsstatistiken, Erkennen, Verhindern und Untersuchen von Angriffen auf die Webseiten etc.


  • Personenbezogene Daten erhalten wir

    • von Ihnen selbst: z.B. bei Anfragen an uns, bei der Anbahnung von Verträgen, im Rahmen der Erfüllung von mit uns geschlossenen Verträgen
    • von Konzerngesellschaften innerhalb der WALTER GROUP
    • von Dritten z.B. von Transportpartnern oder Kunden zur Auftragsabwicklung
    • aus öffentlich zugänglichen Quellen, z.B. Firmenbuch, Grundbuch, Ediktsdatei, Vereinsregister, Gewerberegister
    • von Ihrem Webbrowser (automatisch) beim Besuch unserer Webseiten entsprechend der von Ihnen gewählten Einstellungen

    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Geschäftsbeziehungen mit uns werden aber nicht möglich sein, wenn uns die nötigen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stehen. Genauso können wir nicht alle Funktionen unserer Webseiten gewährleisten, wenn Sie uns Ihre dafür nötigen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen.

  • Namensdaten, z.B. Vorname, Nachname, Username etc.
  • Daten zur Person, z.B. Alter, Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, Rolle im Unternehmen, Ausweiskopien etc.
  • Kontaktdaten, z.B. Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.
  • Identifizierungsdaten, z.B. Personalausweisnummer, Reisepassnummer, Kundennummer etc.
  • Bankdaten, z.B. Kontonummer, Angaben zur Bonität etc.
  • Amtliche Daten, z.B. Aktenzeichen, Steuernummer, Gehaltspfändungen, Mieterpass (Deutschland), etc.
  • Fahrzeugdaten, z.B. Kraftfahrzeugnummer, Fahrgestellnummer, Motornummer, Kennzeichen, Zulassungsschein, Tankkarte, Staplerführerscheininformationen etc.
  • Bilddateien und Videoaufzeichnungen
  • IT-Nutzungsdaten, z.B. Verbindungsdaten, Logging-Informationen, Zutrittsinformationen, IP-Adresse, Referrer, Usernamen für von außen erreichbaren Systeme etc.
  • Nutzungsdaten Webseiten: Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse, Name und Version des Webbrowsers, bestimmte Cookies etc.
  • Angaben zum Verhalten von Personen, z.B. Vermerke zu Antwortverhalten und Reminder, Korrespondenz und Erläuterungen zu laufenden Erhebungen, etc.
  • Rassische / Ethnische Herkunft, z.B. Geburtsort in Ausweisen etc.
  • Positionsdaten, z.B. GPS-Daten, Zeitstempel GPS Signal, Positionsdaten (Längen- und Breitengrad) etc.

Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer Daten sind:

  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO), z.B., wenn wir den reibungslosen Ablauf von Transporten und Lieferungen organisieren, Reklamationen und Schadensmeldungen bearbeiten, Rechnungen legen, Qualitätsmanagement betreiben, Angebote ausarbeiten, Ihre Anfragen bearbeiten und beantworten etc.
  • Unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO), z.B., wenn wir Ihnen zugeschnittene Informationen und Angebote übermitteln, soweit eine Einwilligung nicht Voraussetzung ist; unsere Datenverarbeitung im Rahmen der Rechtsverfolgung, Übermittlung von Fahrerdaten, wenn dies für die Abwicklung des Transportes benötigt wird und kein direkter Kontakt zum Fahrer besteht, Verarbeitung von Daten, die dafür nötig sind, dass die Funktionen unserer Webseiten gewährleistet sind etc.
  • Gesetzliche Verpflichtungen (Artikel 6 Abs 1 lit c DSGVO), z.B. steuerrechtliche Verpflichtungen, Verpflichtungen nach StVO, KFG, VwStG, VwVfG, Geldwäschevorschriften etc.
  • Soweit keine der genannten Rechtsgrundlagen vorliegt, beruht unsere Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie haben selbstverständlich das Recht erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung allerdings nicht berührt (d.h.: der Widerruf wirkt nicht in die Vergangenheit).

Zu den oben genannten Zwecken kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • Gesellschaften, die unserem Konzern angehören sowie deren Mitarbeiter
  • von uns eingesetzte Dritte, z.B. IT-Dienstleister, Druckdienstleister, Rechenzentren, Hosting, Software und Service-Provider z.B. für Newsletterversand, Dienstleister im Rahmen der Schadenregulierung und Schadenabwicklung (Versicherungen und Versicherungspartner), Hausverwaltungen, Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare, Wirtschaftsprüfer etc.
  • Personen, die mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehen, z.B. Transportpartner, Lieferanten, Handelspartner etc.
  • Öffentliche Stellen, z.B. Zollämter, BMI, Botschaften, Bezirkshauptmannschaft etc.

Eine Übermittlung erfolgt teilweise auch an Empfänger außerhalb Österreichs und in Ausnahmefällen an nicht sichere Drittstaaten. In diesem Fall sorgen wir aber dafür, dass geeignete Datenschutzgarantien vorhanden sind, z.B. durch verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standarddatenschutzklauseln.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise als nötig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus solange gesetzliche Aufbewahrungsplichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.
Sie sind unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii), die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.
Auf unseren Webseiten werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihren Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Webseite besuchen. Wir verwenden Cookies grundsätzlich, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf der Webseite zu bieten, z.B., um Ihnen die Navigation auf einer Webseite zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, die Webseite dort weiterzuverwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen oder Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Webseite wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf unseren Webseiten sind sogenannte Session- oder temporäre Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie die Webseite wieder verlassen. Darüber hinaus verwenden wir dauerhafte Cookies, die auf der Festplatte gespeichert bleiben. Diese können Sie aber manuell in Ihrem Browser löschen. Sonst haben diese Cookies eine Lebensdauer von 1 Monat bis 10 Jahren. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Webseite das nächste Mal besuchen, um so die Nutzung der Webseite für Sie komfortabler zu gestalten und um das Internetangebot Ihren Wünschen bestmöglich anzupassen.

Wir verwenden außerdem Drittanbietercookies, die dabei helfen, das Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Es werden daher bei der Nutzung der Webseiten auch temporäre und dauerhafte Cookies von Drittanbietern gespeichert, wenn Sie dazu Ihre Zustimmung erteilt haben. Der ausschließliche Zweck dieser Drittanbietercookies liegt darin, den Drittanbietern die Möglichkeit zu geben, Sie mit zugeschnittener Werbung anzusprechen. Wir übernehmen für die rechtmäßige Verwendung der Cookies durch Dritte keine Haftung.

Sie können beim Besuch unserer Webseiten einer Speicherung von Cookies, die über ein technisch notwendiges Ausmaß hinausgehen, aktiv zustimmen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Speicherung nur bestimmter Arten von Cookies zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wollen Sie Ihre Einstellungen zu den Cookies zu einem späteren Zeitpunkt anpassen, dann können Sie dies jederzeit in den Cookie-Einstellungen.

Cookie-Einwilligung
Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von OneTrust, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die OneTrust Technology Ltd.

Wenn Sie unsere Website betreten, wird eine Verbindung zu den Servern von OneTrust hergestellt, um Ihre Einwilligungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert OneTrust ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, den OneTrust-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.

Der Einsatz von OneTrust erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit OneTrust geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass OneTrust die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Sie können Cookies darüber hinaus auf Ihrem Computer kontrollieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Webseite Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden.

Sind Cookies mit einer Speicherung personenbezogener Daten in einem Drittland außerhalb des Geltungsbereichs der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ohne bilaterale Vereinbarungen über ein angemessenes Schutzniveau verbunden, werden diese nur gespeichert, wenn Sie hierfür Ihre Zustimmung erteilt haben.

Das Deaktivieren, Blockieren oder Löschen von Cookies kann allerdings Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern unsere Webseiten vollständig zu nutzen.
 
Unsere Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), wenn Sie der Verwendung durch Aktivierung von Leistungs-Cookies in den Cookie-Einstellungen zugestimmt haben. Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Benutzung der Webseite zu ermöglichen und uns auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Webseiten-Zugriffsstatistik zu erstellen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten durch den Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert, wenn Sie hierfür Ihre Zustimmung erteilt haben.

Unsere Webseiten verwenden die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass die IP-Adresse des Nutzers von Google noch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.at/intl/at/policies.

 

Die Webseiten verwenden Google Re-Marketing, wenn Sie der Verwendung durch Aktivierung von Marketing Cookies in den Cookie Einstellungen zugestimmt haben. Google Re-Marketing ist ein Werbedienst der Google Inc., mit dem wir Ihnen anhand Ihres Nutzungsverhaltens bei vorherigen Besuchen auf unseren Webseiten gezielte Werbung von mutmaßlichem Interesse für Sie unterbreiten können, wenn Sie hierfür Ihre Zustimmung erteilt haben. Diese Werbung erscheint nur auf Google Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Google Adwords oder dem Google Display Network.

Sie können dem Google Re-Marketing im Google Anzeigenvorgaben-Manager widersprechen bzw. Ihre Einstellungen editieren.
Unsere Webseiten nutzen den Kartendienst Google Maps der Google Inc.. Hierbei findet eine Datenübertragung der IP-Adresse des Nutzers zwischen dem Browser und den Servern von Google Maps statt. Gegebenenfalls werden diese Daten auch an Google Maps Server in den USA übermittelt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an einer leichteren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte).
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen).
Wir haben auf unserer Website YouTube-Videos eingebaut. So können wir Ihnen interessante Videos direkt auf unserer Seite präsentieren. YouTube ist eine Tochterfirma von Google Inc. Betrieben wird das Videoportal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Website eine Seite aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wir verwenden bei Bedarf temporär und auf einzelnen Seiten Google Optimize, einen Dienst von Google Inc. Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten der Webseite, so dass wir in der Lage sind, die Benutzerfreundlichkeit passend zu dem Verhalten der Webseitennutzer anzupassen. Google Optimize verwendet Cookies zur Referenzierung der Varianten.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Gelegentlich und temporär nutzen wir Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf den Webseiten zu optimieren, wenn diese hierzu durch Aktivierung von Leistungs-Cookies in den Cookie Einstellungen ihre Zustimmung erteilt haben. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer mit den Webseiten, z.B. wieviel Zeit Nutzer zum Ausfüllen von Formularen benötigen. Hotjar erfasst Informationen zum Endgerät des Benutzers, dessen anonymisierte IP-Adresse, den geografischen Standort, Spracheinstellungen sowie Nutzerinteraktionen wie Mausbewegungen, Klicks und Tastatureingaben. Zudem nutzt Hotjar Cookies zur Wiedererkennung von Besuchern. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung hier.
Unsere Webseiten verwenden Social Media Plugins von Walls.io. Diese ermöglichen uns Social Media Updates unserer Unternehmen direkt auf der Website anzuzeigen. Beim Aufruf dieser Plugins wird die IP-Adresse des Nutzers an Walls.io übermittelt. Die Datenverarbeitung von Walls.io findet ausschließlich in der EU statt. Walls.io wird von Walls.io GmbH in Wien, Österreich betrieben.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Auf einzelnen Bereichen unserer Webseiten nutzen wir das Chat-Plugin SmartSupp. Anbieter ist SmartSupp, Milady Horakove 13, 602 00 Brno, Tschechische Republik. Sie können den SmartSupp Chat nutzen, um mit unseren Mitarbeitern eine direkte Kommunikation zu starten. Zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfragen werden Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. SmartSupp zeichnet den Verlauf ihrer besuchten Webseiten (URL und Referrer) und Informationen über den genutzten Browser auf. Zusätzlich werden die von Ihnen freiwillig über diese Form der Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellten Kontaktdaten und Inhalte ihrer Anfragen übertragen. Dabei werden Session-Cookies genutzt, die nach dem Besuch der Webseite gelöscht werden. Die übermittelten Daten werden auf Servern in der Europäischen Union gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zur Absicherung unserer Webseiten und Optimierung der Ladezeiten wird CloudFlare als Web-Firewall und CDN („Content Delivery Network“) genutzt. Daher werden zwangsweise auch alle Anfragen durch deren Server geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheit und Datenschutz bei Cloudflare finden Sie unter https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.
Die Webseiten verwenden sogenannte Re-Targeting Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für den Nutzer das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Nutzern, die sich bereits für die Website und unsere Leistungen oder Produkte interessiert haben, auf Websites Dritter mit Werbung anzusprechen.

Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessensbezogenen Werbung in der Regel für den Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Websites Dritter erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen anonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit personenbezogenen Daten des Nutzers zusammengeführt.
Wir stehen Ihnen für Fragen oder Anliegen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Anfrage zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Kontakt